Businesscoaching

Businesscoaching dient der Organisation als Maßnahme im Rahmen der Personalentwicklung und dem Coachee als Dialogform über Probleme und Herausforderungen im Beruf. Sein Nutzen liegt einerseits in der Bewältigung von Krisen und Konflikten und darüber hinaus in der Fortentwicklung von Einzelnen und Gruppen. Das bedeutet für den Coach, dass er neben dem Auftrag, den Coachee bei der Lösung eines aktuellen Problems oder Konflikts zu unterstützen, sehr häufig auch dessen persönliche Weiterentwicklung fördern soll. Der Coach muss, um diese Aufgaben erfüllen zu können, über kontext- und zielgruppenspezifische Erfahrungen und Fähigkeiten verfügen und wissen, in welcher Organisationsebene und in welchem Kontext er tätig werden soll.

  • Auftraggeber und Auftragsklärung
    – Innerer und Äußerer Auftraggeber
    – Bereitschaft, Ziele, Erwartungen
    – Rahmenbedingungen, bisherige Maßnahmen
    – Verdeckte Nebenaufträge, Neutralität
    – Diskretion, Ethik und Moral
  • Entwicklungsphasen von Gruppen
    – Ankommen und Kontaktaufnahme
    – Gärung und Klärung
    – Arbeitslust und Produktivität
    – Transfer und Abschied

Coaching

  • Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung
    – Kompetenzentwicklung
    – Strategische Karriereplanung
    – Umgang mit Emotionen, Stress und Konflikten
    – Arbeitsquantität und -qualität
    – Beziehungen
  • Führungskräfte
    – Workplace-Coaching und Leadership-Coaching
    – “Sandwich-Position”
    – Konflikt-Coaching
    – Lösungsorientierte Methoden
    – Reflexion von Rolle und Position
  • Team
    – Teambildung und Teamentwicklung
    – Empowerment zur Kommunikations- und Selbststeuerungsfähigkeit
    – Struktur, Aufgaben- und Rollenzuweisungen entwickeln
    – Komplexität des Subsystems „Team“
    – Intervention auf Gruppendynamik ausgerichtet
  • Manager und Leiter von Organisationen
    – Executive-Coaching: Abstrakte Gesamtbetrachtung der Organisation
    – Partner auf Augenhöhe
    – Effizienz, Klarheit und Struktur
    – Analyse, Werte- und Interessenkonflikte auflösen
    – Besondere Herausforderungen für den Coach

Termin

aufgrund der großen Nachfrage gibt es in diesem Jahr 2 Termine:
20. – 21.01.24 (Gruppe 1) und 06. – 07.04.24 (Gruppe 2)
jeweils
Sa. 9 – 18 Uhr, So. 9 – 16 Uhr

Trainer

Roland Pickelein

Kosten

für Ausbildungsteilnehmer inklusive (bzw. ein Wahlmodul),
Extern: 350 € für Firmen, 295 € für Privatpersonen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner