Meditation und Achtsamkeit

Meditation ist einfach und außergewöhnlich, leicht und kraftvoll zugleich.

In der Meditation gibt kein richtig oder falsch. Es geht immer um deine persönliche Erfahrung, die du machst, während du eine Methode anwendest.

Beim Meditieren spielt das „Warum bin ich so?“, „Warum ist das so?“ keine Rolle.
Es geht viel mehr um das Annehmen, dass alles ist, wie es ist und um die Erkenntnis, dass sich die Dinge auch wieder verändern, sofern man die Bedingungen nicht nährt.

Durch regelmäßige Meditation wird dein Geist ruhiger und klarer, Du gewinnst zunehmend mehr Gelassenheit und lernst dich besser auf das Wesentliche zu fokussieren.

Der Kurs beinhaltet vor allem die Grundlagen der Meditation:

  • die Präsenz im Hier und Jetzt
  • die Geisteshaltung des Nicht-Bewertens und Nicht-Vergleichens
  • visuelle, auditive und mentale Fokussierung
  • die Wirkung von etwas ‘Festhalten’ und ‘Loswerden wollen’
  • absichtsloses Handeln und Nicht-Handeln
  • die Rolle des Verstandes
  • v.m.

Dieser Kurs ist für alle Interessierten und Neugierigen, die (weitere) Erfahrungen in der   Meditation sammeln möchten. Es braucht keinerlei Vorkenntnisse oder Fähigkeiten.

Die Kursleiterin Andrea Koller meditiert seit über 15 Jahren und zieht ihr Wissen aus den Lehren und Erfahrungen vieler buddhistischer und vorbuddhistischer Meditationsretreats und aus ihrer eigenen Praxis.

Der Kurs findet an folgenden acht Abendterminen statt:
Mo., 19.10. / 26.10. / 09.11. / 16.11. / 23.11. / 30.11. / 07.12 / 14.12.2020
jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr

Kosten:      115,00 €
Anmeldung unter kontakt@praxis-andrea-koller.de oder telefonisch unter 0170 – 27 15 807

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page